Handwash

Pflege- & Reinigungs-Tipps

Für jede Regen-,  Softshell-, oder Windjacke ist das Waschen eine starke Beanspruchung. Die Imprägnierung und somit die Wasserabweisenden Eigenschaften leiden unter der Behandlung. Am besten sollte man die Jacke nur dann waschen, wenn es wirklich erforderlich ist. Meist reicht abklopfen von getrocknetem Schmutz und etwas lüften über Nacht. Dennoch muss auch eine Funktionsjacke die oft viel mitmacht, bei sportlichen Aktivitäten getragen wird und uns vor Wind, Wasser und Dreck schützt,  gewaschen werden.

Vor dem Reinigen sollte die Jacke kontrolliert, ihre Taschen geleert und alle Reiss- und Klettverschlüsse geschlossen werden. Nicht vergessen die individuellen Pflegehinweise auf dem Etikett zu beachten.

Immer zu vermeiden sind Weichspühler, da diese einen dünnen Film über das atmungsaktive Gewebe legen und dieses in seiner Funktion stark beeinträchtigen. Auch Waschpulver sollte vermieden werden, da dieses bei zu starker Dosierung die Poren der Funktionsgewebe verstopfen kann.

Zu empfehlen ist hingegen meist flüssiges Feinwaschmittel, da es am schonendsten zum Material ist.

Tipp:

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, verwendet ein spezielles Softshell-Waschmittel.

Eine Softshelljacke sollte immer alleine – also ohne andere Wäsche – in die Maschine. Als Waschprogramm idealerweise den Schonwaschgang bei einer Temperatur von 30° bis 40° Celsius und maximal 800 bis 900 Umdrehungen beim Schleudern wählen.

Zum Trocknen darf der bequeme und schnelle Wäschetrockner nicht hergenommen werden. Besser die Jacke direkt an die frische Luft hängen und dort langsam trocknen. Die meisten Jacken werden ohnehin recht schnell wieder trocken, da sie meist nicht stark gefüttert sind.

Wenn nötig, kann nach der Trocknung die Jacke wieder frisch imprägniert werden. Die hierzu benötigten Imprägnier-Sprays sind einfach in der Handhabung, da das Spray nur gleichmässig mit einem Abstand von ca. 20 -30 cm auf alle Stellen der Jackenaussenseite aufgebracht oder dem Waschgang hinzugefügt werden muss.

>> Imprägnier-Sprays vergleichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.